1.jpeg

Hafensicherheit

Seit 2004 gelten weltweit die umfangreichen Sicherheitsmaßnahmen des International Ship and Port Facility (ISPS-Code), um die maritime Gefahrenabwehr auf Schiffen und in Hafenanlagen sicher zu stellen.

Denn Seehäfen sind eine besondere sensible nationale und internationale Schnittstelle in die Welt. Unser nach diesen Richtlinien überprüftes und geschultes Sicherheitspersonal unterstütz dabei Ihren Port Facility Security Officer (PFSO) bei seinen täglichen Aufgaben zur Sicherheit.

  • Zutrittskontrollen
  • Zufahrtskontrollen
  • Personenüberprüfung
  • Kontrollfahrten